Warum ich in der Mittagspause mit einer Sackkarre durch die Innenstadt laufe

  • Weil ich heute den 10. Karton bei der Post abgegeben habe
  • Weil ich nach Feierabend unzählige Stifte aus Tüten und Schuhkartons umgepackt habe, in große stabile Kartons,                               die mindestens 20 kg Stifte fassen
  • Weil im Ländle Hunderte von Frauen und Schüler*innen hunderttausende alte Kugelschreiber, Filzstifte und Marker sammeln, statt sie in den Restmüll zu werfen, oder in Schulranzen und Schubladen rumliegen zu lassen und sie bei EFW abgegeben haben
  • Weil die deutsche Post seit neuestem mit E-Bikes die Post in unserer Geschäftsstelle abholt und 22 kg Pakete nicht mehr mitnimmt
  • Weil der Erlös aus der Wiederverwertung dieser Filzer und Marker und den unendlich vielen Werbe-Kugelschreiber syrischen Mädchen in einem Flüchtlingslager im Libanon zu gute kommt
  • Weil ich lieber eine Macherin und keine Schwätzerin bin
  • Weil Ehrenamt Spaß macht
  • Weil der Weltgebetstag der Frauen eine tolle Sache ist, die ich gerne unterstütze

 

Lore Raudonat
lore.raudonat@elk-wue.de

Lore Raudonat ist in Teilzeit bei Evangelischen Frauen in Württemberg mit dem Arbeitsschwerpunkt Weltgebetstag/Ökumene/Internationales. Der andere Teil ihrer Zeit gehört der Familie (Mann, Kinder, Enkelinnen, keine Katze, kein Hund, kein Auto), ihrem Freundeskreis und ihr selbst. Sie ist gerne draußen, zu Fuß und auf dem Rad unterwegs.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben