Heute schon an morgen gedacht?

Draußen ist es nicht sehr einladend: Es ist kalt, das Thermometer zeigt Minusgrade an, der Himmel ist grau, die Menschen in der Stadt sind noch schneller unterwegs als sonst. Wir bei EFW nutzen diesen Tag, um schon mal an den Frühling zu denken. Und das ganz praktisch.Der Frühling kommt – bestimmt

Rein rechnerisch dauert es nur noch acht Wochen bis zum offiziellen Frühlingsbeginn. Aber diese Zeitspanne fühlt sich wie eine Ewigkeit an. Wir nehmen die Sehnsucht nach Farbe, Duft und Blüten heute schon ernst und deshalb machen wir uns jetzt gemeinsam ans Wimpelbasteln.

Die Wimpel sollen die Beete und Kübel markieren, in denen die Samen unserer Beteiligungsaktion „Zwischen Himmel und Erde – EFW treibt Blüten“ aufgehen werden. Sie sehen schmuck aus und informieren ganz neben bei über uns und unser Jubiliäum.

So wird’s gemacht

Der Bastelbogen ist in verschiedenen Farben ausgedruckt. Es soll ja bunt in unseren Beeten werden! Schere, Klebstoff und Holzstäbchen – das ist schon alles, was gebraucht wird. Bei diesem Wetter tut auch eine Tasse Tee ganz gut und natürlich macht die Aktion viel mehr Freude, wenn sie gemeinsam mit anderen Frauen umgesetzt wird. Das haben wir auch gemacht!

 

Das Muster wird an den durchgezogenen Linien ausgeschnitten.

So entstehen drei Wimpel pro Blatt Papier.

 

 

 

 

 

 

Die Zugabe (sie ist mit einer gestrichelten Linie markiert) nach innen knicken.

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt kommt der Klebstoff zum Einsatz: Auf die Zugabe auftragen, damit das Holzstäbchen, das im nächsten Schritt eingelegt wird, gut fixiert ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Holzstäbchen einlegen, Zugabe fest andrücken, fertig!

 

 

 

Das kann sich doch sehen lassen! Meinen Sie nicht auch?

 

Bilder: EFW
Avatar
Doris Schmid
doris.schmid@elk-wue.de

Doris Schmid ist Dipl.- Sozialpädagogin und bei EFW für die gemeindebezogene Frauenarbeit und Eltern-Kind-Arbeit zuständig.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben