Essen, reden, Gemeinschaft feiern

Gibt es eine bessere Gelegenheit ein Jubiläum zu feiern als ein festliches Mahl? Anlässlich ihres einhunderten Geburtstags gestalten die Evangelischen Frauen in Württemberg Frauenmahle in den Prälaturen Ulm, Stuttgart, Heilbronn und Reutlingen.

Ein Frauenmahl – was ist das eigentlich?

Die Evangelischen Frauen in Deutschland geben auf einer Übersichtsseite eine prägnante Antwort auf diese Frage:

“Frauen aus christlichen Kirchen und anderen Religionsgemeinschaften, aus Bildung und Kunst, aus Politik und Medien treffen sich zu einem Gastmahl. Auf dem Programm stehen ein festliches Essen, engagierte Tischreden und viele Gespräche. Zusammen essen und rasten, einander zuhören und miteinander reden – das Frauenmahl unterbricht den Alltag, schafft einen Spielraum, einen Standpunkt auszutauschen und Ideen zu entwickeln.”

Das Jubiläumsjahr 2019 bietet eine wunderbare Möglichkeit, das Feiern des eigenen Geburtstags mit einer geschichtlichen Auseinandersetzung zu verbinden:

  • Wie haben Frauen unsere Kirche und Gesellschaft in den vergangenen 100 Jahren verändert?
  • In welcher Weise haben Frauen Kirche gestaltet und geformt?
  • Welches Gesicht wollen Frauen der Kirche in Zukunft geben?

Jedes Jubiläumsmahl wird einen regionalen Bezug haben und durch die jeweilige Prälatin eröffnet.

Termine und Orte

  • Blaubeuren/Ulm: 16. März 2019
  • Stuttgart: 31. März 2019
  • Heilbronn: 13. September 2019
  • Reutlingen: 26. Oktober 2019.

Alle interessierten Frauen sind sehr herzlich eingeladen! Details zur jeweiligen Veranstaltung (inklusive Informationen zur Teilnehmerzahl und Anmeldung) finden Sie im Veranstaltungskalender der Evangelischen Frauen in Württemberg.

Fotos: pexels, Public Domain

Mirjam Hübner
Mirjam Hübner
mirjam.huebner@online.de

Mirjam Hübner ist freiberufliche Journalistin und Kommunikationstrainerin. Sie berät die Evangelischen Frauen in Württemberg bei der Kommunikation in sozialen Medien und der Pressearbeit zum Jubiläum. In ihrer Freizeit wandert und liest sie gerne - am liebsten mehrere Bücher gleichzeitig.

1 Kommentar

Antworte dem Kommentar EFW Blog | Mit fairer Mode die Welt ein Stückchen besser machen Antworten abbrechen